51 Worldwide Games Gewinnspiel

Hast Du diesen Sommer noch nichts für zwischendurch zum spielen?
Da kann ich für Abhilfe sorgen!

Ich verlose einmal das Spiel „51 Worldwide Games“ für die Nintendo Switch. Ein Perfektes Spiel für lustige gemeinsame Spieleabende mit klassischen und spannenden Brett-, Würfel- und Kartenspielen.

Was musst Du dafür tun?
Erzähle mir unter diesem Beitrag, was Dein lustigstes Erlebnis mit einem Brettspiel ist oder warum Du unbedingt 51 Worldwide Games haben willst!

Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.06.2020 23:59
Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt!

Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Nintendo und wird allein von mir ausgetragen.

5 Comments on “51 Worldwide Games Gewinnspiel

  1. Ich habe früher ganz oft Monopoly mit einer Freundin gespielt. Das war immer besonders lustig, da wir immer weiter gespielt haben wenn einer Pleite war und einfach Schulden über Schulden aufgehäuft.
    Es wäre schön was entspanntes mit Freunden abends mal zu spielen. Mario Kart ist schön und gut aber manchmal ist es auch toll einfach gechillt was zu spielen wo man noch gut neben reden kann.

  2. Unser lustigstes Brettspiel-Erlebnis war vor zig Jahren, als grade eben Katzenmann Yoshi zu uns gezogen ist. Wir wollten Monopoly spielen und hatten damals keinen Tisch im Wohnzimmer. Das Brett mit allem Drum und Dran stand also auf der Couch. Was wir vorher nicht wussten ist, dass Yoshi fürchterlich auf Würfel abfährt. Das Ende vom Lied ist, dass Katzenmann triumphierend auf dem leeren Brett saß und Kniesi und ich sämtliche Püppchen, Häuser, Würfel und Karten vom Boden aufsammeln durften. Immerhin hatte Yoshi Spaß!

    Warum wir die Sammlung gerne hätten wird dadurch also auch klar: Brettspiele können wir entweder nur noch spielen, wenn wir die Katze aussperren, oder wir nutzen eine Konsole dafür. Da wir den Katzenmann natürlich lieber bei uns haben, bevorzugen wir die Konsolen!

  3. Wir haben mit der Familie Mensch ärgere dich nicht gespielt, aber die Version mit 6 Spielern. Das war einfach mega witzig, da man ständig irgendjemanden wieder raus geschmissen hat xD
    Beste Mensch ärgere dich nicht Session ever 😀

  4. Wir haben früher Sonntags nach dem feiern immer Monopoly in der Spongebob Edition gespielt. Generell ging es da eigentlich nur darum, irgendwie nüchtern zu werden, da wir am Abend davor oft richtig gut zugelangt haben am Bier Buffet haha. Nun wir alle waren ziemlich fertig immer und einer aber, der hat immer die Kasse gemacht, freiwillig, mit gefühlt 100 Promille… so fertig muss man erstmal sein haben wir uns alle gedacht. Das ging so Woche für Woche, Monat für Monat. Bis uns mal aufgefallen ist, das dieser quasi jeeeedesmal das Spiel gewonnen hat. Aber so im noch recht betrunkenen Kopf fällt einem das halt nicht auf, wollten wir auch halt nur n wenig Zeit miteinander verbringen und noch über den vorherigen Tag sprechen. Nun aufjedenfall war es dann so, das er einem Kollegen 2700 Euro schuldete, alle seine Häuser abgerissen hat um die Schulden zu tilgen usw.. und in der nächsten Runde lagen da wieder 4000 Euro vor Ihm und er meinte „Ja ich bau überall mal 4 Häuser…“ und so nach und nach sind wir Ihm auf die Schliche gekommen hahaha, danach wollte er nicht mehr der Kassenwart sein.

    Eine andere Geschichte die mir im Kopf geblieben ist, wir haben mit meiner Freundin und deren Familie Mensch Ärger dich nicht gespielt an Ostern( wohnen alle etwas verteilt, also is das immer Pflicht zusammen was zu spielen). Aufjedenfall haben wir eine Variante von Mensch Ärger dich nicht zu Ostern bekommen, für halt genau 8 Spieler. So viele, wie wir halt waren, wir saßen 9 Stunden dran an diesem Spiel und mussten dann ein Foto machen damit wir alle, wenn wir wieder zusammen sitzen, dort weiter machen konnten. Das nächste mal sollte Weihnachten sein… am ersten Weihnachtstag das Spiel rausgekramt, alles hingestellt wie auf dem Foto und erneut vergingen 6 Stunden…den Tag darauf wieder 7, bis das Spiel doch tatsächlich ein Ende fand…nach 22 Stunden Spielzeit.. Solche Sachen werde ich niemals vergessen haha 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.